Mittwoch, 28. Juni 2017

Aquarell“Breitenbrunn,Eisenstädterstraße Nr: 13”, nach Foto gezeichnet und gemalt.

Fotovorlage!

P1090608

Vorzeichnung auf Aquarellpapier!

P1090808

Fertiges Aquarell,50x70 cm

P1090830.1

Haus Nr.:13 war vor dem 1. und 2.Weltkrieg und danach bis 1961 im Besitz meiner Großeltern, Magdalena Lichtenberger geb. Holzapfel (*1887-1947+) und Josef Lichtenberger (*1886-1961+) .Nach dem Tod meines Großvaters erbte seine älteste Tochter Maria Walisch diesen Besitz. Meine Tante und hauptsächlich Ihre Söhne Bruno und Anton nützten dann das Haus als Zweitwohnsitz. Nach dem Tod meiner Tante übernahm dann Bruno Walisch das Haus, sanierte es und baute sogar neue Teile  hinzu. Vor ein paar Jahren verkaufte er dann den Besitz und seit dem ist das Haus nicht mehr im erweiterten Familienverband.

Bruno mein Cousin feiert demnächst seinen 80sten Geburtstag und zu diesen Anlass, dachte ich mir, schenke ich Ihm dieses Aquarell.Ich denke, dass er sich darüber freuen wird, weil ich weiß ,wie schwer er sich für den Verkauf des Besitzes entscheiden konnte.




1 Kommentar:

Peter Kahlen hat gesagt…

Wunderschönes Aquarell, der Bruno wird sich freuen!

Ob in Urlaub oder Zuhause meine Leidenschaft ist das Zeichnen und Malen in der freien Natur.In diesem Blog möchte ich meinen Freunden und allen Kunstinteressierten einen Einblick in mein Schaffen geben und meine Freude an der Sache teilen!